Aktuelle Mitteilungen des Landesanglerverbandes
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen aktuellste Informationen und Mitteilungen zu Themen der Angelfischerei geben, sowie in komprimierter Form aktuelle Hinweise, Hintergrundberichte oder Pressemitteilungen veröffentlichen.

zurück vor

Pressemitteilung LAV: Landesanglerverband unterzeichnet Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen

Görslow/ Schwerin, den 03.09.2018

news-img

Pressemitteilung  

________________________________________________________________________________

Landesanglerverband unterzeichnet Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen

 

Der Landesanglerverband M-V e.V. unterzeichnete am 3. September die Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes. In dieser Kooperationsinitiative arbeiten Verbände, Institutionen und verschiedene Einrichtungen gemeinsam daran, den Alltag der Schülerinnen und Schüler in stattlichen Ganztagsschulen mit Angeboten für das Lernen und die Freizeitgestaltung umfassend zu erweitern. Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LAV M-V e.V.) tritt dieser Kooperationsgemeinschaft mit der Unterzeichnung bei und bringt sich mit seinem Projekt "ANGELNmachtSCHULE" praktisch ein.

 

Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern möchte mit dem interdisziplinären Ganztagsangebot „ANGELNmachtSCHULE“ nachhaltig das Umweltbewusstsein der Schülerinnen und Schüler des Landes fördern. Die Kinder werden Kenntnis über Tiere und Pflanzenarten und damit die so lebenswichtigen aquatischen Ökosysteme unserer Seen, Flüsse und der Ostsee erlangen. 

Der Präsident des Landesanglerverbandes M-V e.V. Prof. Dr. Brillowski sagt: „Als größter Naturschutzverband in M-V wollen wir unseren Kindern den Weg in die Natur aufzeigen. Du liebst nur, was du kennst und du schützt nur, was du liebst! Das Angeln stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, dieses Bewusstsein bei Kindern zu wecken und so das Prinzip des Naturschutzes durch eine nachhaltige Nutzung zu vermitteln.“

In den kommenden 3 Jahren wird für dieses Projekt "ANGELNmachtSCHULE" das Lehrkonzept und zugehöriges Unterrichtsmaterial entwickelt und den ganztägig arbeitenden Schulen des Landes zur Verfügung gestellt werden. Neben der fachlichen Ausbildung auf dem Gebiet der Fischbiologie und Gewässerökologie steht die Sensibilisierung für den Naturschutz an vorderster Stelle des Projektes.

Kinder haben ein ausgeprägtes Interesse an der natürlichen Welt sowie an von Menschen geschaffener Technik. Das Angeln vereint diese beiden Felder und bietet somit eine ideale Grundlage für ein eingängiges Lehrangebot. Darüber hinaus fördert das Angeln die Persönlichkeitsentwicklung und die für Schule, sowie das anschließende Berufsleben wichtigen Eigenschaften wie Geduld, Aufmerksamkeit und Zielstrebigkeit.

LAV

Claudia Thürmer. LAV


© 2020 EVS Digitale Medien GmbH | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ UND DATENSCHUTZERKLÄRUNG | LINKS | AUSSCHREIBUNGEN