Landes-
anglerverband

MECKLENBURG-VORPOMMERN e.V.

LAV MV

Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. – Gesetzlich anerkannter Naturschutzverband

Der Verband wurde 1990 gegründet, um die Angelfischerei sowie das Gemeinschafts- und Vereinsleben zu fördern, einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Natur und Umwelt zu leisten sowie die Zusammenarbeit mit staatlichen Organen, Ämtern, Institutionen in allen Belangen des Angelns im Binnenland und auf See zu stärken.

Der LAV MV e.V.:

  • organisiert 45 000 Mitglieder in seinen 600 Vereinen;
  • ist einer der drei größten Verbände in Mecklenburg-Vorpommern, sowie
  • der größte gesetzlich anerkannte Naturschutzverband des Landes M-V.

Die Hauptaufgabe des LAV M-V e.V. ist die Interessenvertretung seiner Mitglieder zur Erhaltung bzw. Schaffung von Möglichkeiten und Voraussetzungen zur Ausübung des waid- und hegegerechten Angelns sowie die Erhaltung und Pflege der Natur, insbesondere der Gewässer, die Hege der Fischbestände unter Beachtung des Tier- und Artenschutzes.

In diesem Sinne regt der Verband seine Mitglieder zu einer aktiven Betätigung in der Natur im Interesse der Allgemeinheit an und fördert ihre satzungsgemäße gemeinnützige Tätigkeit. Dabei leisten seine Anglerinnen und Angler rund 250 000 gemeinnützige Arbeitsstunden.

Mitglieder

Regionalverbände

Vereine

Hektar Angelgewässerfläche des LAV M-V e.V.

Gemeinnützige Arbeitsstunden

Download

Satzung des LAV Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Beitrags- und Entgeltordnung des LAV Mecklenburg-Vorpommern e.V

Info

Informationsbroschüre des LAV Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Informationsbroschüre des Landesanglerverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.